Querbeet 

Hier schreibe ich über alles was mich beschäftigt und interessiert.   

Von Rezepte bis Notizbücher. Alles bei... 

    

 

 

    Eben querbeet 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


29. Juni 2015, 11:49

Der Sommer....

Der Juni ist nun fast vorbei, was für ein Sommer. Ich will mal nicht soviel meckern. Sagen wir einfach, der Juni war ein trüber Oktober. Punkt!
Für mich ergab sich einiges. Ich werde bald wieder neue Workshops in zwei Selbsthilfezentren leiten. Freu mich schon. Mal wieder was anderes. Und eine Veränderung!
Im Freibad war ich einmal. Wow!
Ach - und ich gehe jetzt fast täglich zur Bücher boxx. Dort kann man Bücher abgeben und welche mitnehmen. Wieder richtig gute Bücher zum lesen. Was gibt es sonst noch? Die Tage werden kürzer! Für mich ein Grund zur Freude. Klingt für einige vielleicht seltsam. Aber ich bin dann viel aktiver und mache mehr Pläne. Nicht jeder wird um 4 Uhr von Vogelgezwitscher geweckt. Wie viele wissen, bin ich ein "Schlechtschläfer".
Ach ja mein Balkon ist Dank der Krähen fast "pflanzenfrei". Werd ich im September/​Oktober wieder schön bepflanzen.
Jetzt aber erstmal in den Juli starten.

Redakteur

Kommentare (0)

Kommentieren


30. Mai 2015, 12:21

Nicht alles neu macht der Mai

Der Mai ist fast weggeweht.
Zurück bleiben trockene Haut, zerzauste Blüten und - da ich im Moment mit Scharen von Krähen zu kämpfen habe - ausgeraubte Balkonkästen.
So komme ich zu meiner täglichen Gymnastik, weil ich jeden Morgen die Blumenerde aufkehren darf. Obwohl: die Erde könnte ich auch liegen lassen. Entweder verweht sie oder verstopft den Abfluss. Wäre ja egal, es regnet ja nicht.
Ich kann nur hoffen, dass ich nicht mit einem absoluten Vitamin D Mangel in die Wintersaison starte. Schließlich brauche ich die Kraft, um ab September den aufdringlichen Weihnachtsgeschäft auszuweichen.
.​.​.​.​Ach lassen wir das.
Wenn ich noch weiter über den Mai nachdenke, könnte man noch glauben ich sei negativ.
Bis zu nächsten Monat in dieser Rubrik.